• 30. Juli 2021

Andre, Systemadministrator in der citadelle systems Familie

Andre, Systemadministrator in der citadelle systems Familie

Andre, Systemadministrator in der citadelle systems Familie 1024 535 Goldkind

Schon gewusst? Am 30. Juli ist Tag des Systemadministrators. Wir haben den Anlass genutzt und bei Systemadministrator Andre vom Standort IT Südwestfalen einmal genauer nachgefragt. Schließlich ist er schon seit fast 10 Jahren Teil unseres Teams in Lüdenscheid und weiß, was ein Systemadministrator alles mitbringen muss. Wie sein Alltag aussieht und welchen Herausforderungen er sich immer wieder aufs Neue stellt, erfahren Sie im Interview.

Seit wann bist du Teil der citadelle systems-Familie und warum hast du dich für unseren Standort IT Südwestfalen entschieden?

2012 habe ich meine Ausbildung bei der IT Südwestfalen begonnen. Schon damals war der Standort das größte IT-Systemhaus in der Region. Ich wusste, dass ich hier viel lernen konnte und mir ein großes Entwicklungspotenzial geboten würde. Die Nähe zu meinem Wohnort war natürlich ein zusätzlicher Pluspunkt. Warum mehrere Stunden zur Arbeit fahren, wenn das führende IT-Systemhaus direkt um die Ecke liegt? 😀

Wir haben ja in der citadelle systems Familie sehr viele Systemadministratoren. Tauscht ihr euch da regelmäßig aus, kennst du schon welche über Teams und Co.?

Miteinander wird bei IT Südwestfalen und der gesamten citadelle systems Gruppe großgeschrieben. Hier vor Ort gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich auszutauschen: Wir haben diverse interne Termine, bei denen sich die IT-Administratoren untereinander austauschen. Zudem bietet unser Großraumbüro auch zwischendurch die Möglichkeit, sich bei Themen zu unterstützen. Mit Integration in die citadelle systems Gruppe ist unser Systemadministrator-Team noch einmal gewachsen. Ich freue mich schon darauf, mich demnächst standortübergreifend mit den Kollegen auszutauschen und sie vielleicht auch bald live und in Farbe kennenzulernen. Corona bedingt blieb es bis jetzt nur beim digitalen Austausch.

Wenn du nicht im Sinne unserer Kunden unterwegs bist, was machst du gerne in deiner Freizeit?

Ich bin vor kurzem Vater geworden und aktuell besteht der schönste Teil meiner Freizeit aus dem Familienleben mit meiner Frau und meinem Kind. Des Weiteren betätige ich mich gerne sportlich und spiele schon jahrelang Fußball. Viele denken bestimmt, wir Systemadministratoren sitzen auch in unserer Freizeit nur vor dem Computer. Bei mir ist das definitiv nicht der Fall. 😀 Ich brauche Bewegung und Aktion in meiner Freizeit. Fußball ist für mich ein guter Ausgleich, um sich wieder auf die täglichen Aufgaben am Computer zu freuen.

Lieben Dank für den Einblick in die Welt der Systemadministratoren und deine Antworten!